rediTac Software

Das Problem: Unternehmer, die Fahrer und Fahrzeuge mit Digitalen Kontrollgeräten (DKG) einsetzen, müssen Datensicherung betreiben:

Fahrerkartendaten  müssen  mindestens  alle 28 Tage gesichert (kopiert) werden

Tachographendaten müssen mindestens alle 90 Tage gesichert (kopiert) werden

Außerdem müssen die Daten vom Unternehmen entsprechend den Vorgaben der EG-Verordnungen 1360/2002 und 561/2006 sowie den nationalen Fahrpersonalgesetzen und -Vorschriften ausgewertet werden, um eben diese Vorschriften einhalten zu können.

Unternehmen und Fahrer sind in der Pflicht, Lenk- und Ruhezeiten einzuhalten, was in der Praxis eine Überwachung dieser Zeiten durch das Unternehmen erforderlich macht. Um Verstöße gegen diverse Vorschriften erkennen zu können, ist daher zusätzlich ein "Verstoß-Modul" empfehlenswert, welches grobe Verstöße per Software herausfiltert. Spätestens bei der ersten Kontrolle der Daten durch Behörden werden die Bußgelder sehr hoch ausfallen, wenn das Unternehmen wiederholte Verstöße gegen die Vorschriften mangels Auswertung nicht erkannt und abgestellt hat.

Das ausschließliche Speichern und Aufbewahren der Daten von Tachograph und Fahrerkarte reicht in der Praxis nicht aus!

Die Lösung: Christophersen Fahrtschreiberdienst bietet die passende Hard- und Software für alle Anforderungen!

Hier erhalten Sie eine Übersicht der Softwareprodukte als pdf.